Aktuelle Seite:

Blitzschutz

In den letzten Jahren wurden eine Zunahme von Unwettern gemeldet. Die Folge
daraus sind oftmals nicht funktionierende oder zerstörte elektronische Geräte.

Es sind aber nicht nur Blitzeinschläge, ob nah oder fern, die eine Bedrohug
darstellen. Es gibt hier noch eine andere Quelle die Sorgen machen kann.
Schlechte oder unmerklich defekte Netztgeräte, die auch in teuren
Geräten zu finden sind und starke Elektromotoren die mit mangelden
Filtern ausgestattet sind, verurschachen Netzeinstreuungen die wiederum
in die anderen Geräte gelangen und diese stören können.

Das schlimme dabei ist, sie müssen diese Geräte gar nicht mal selbst im Haus haben.
Schwachstrom Geräte leiden am meisten darunter wie zb. (neue) TV Geräte, Telefonanlagen, Sprechanlagen, Alarmsysteme, Ladegeräte, Spielkonsolen und vieles mehr.
leben-m-blitzen
Dehn Broschüre
Leben mit Blitzen

Abhilfe und Sicherheit zugleich

Viele der neuen elektronischen Geräte sind störanfällig, Nachrüstung ist möglich.
nsm-steckdosestc-modulprotector

 feinfilter-ueberspgschutz

1*

1* Wichtiger Hinweis: Das Unternehmen Andreas Neuhold macht keine E-Verteilereinbauten.

Wir können ihnen Elektriker vermitteln oder wenden sie sich an ihren Hauselektriker, wir helfen Ihnen gerne.